Unser neue Kindergruppe läuft !

Die nächsten Termine für unsere Vorhaben

27. September

25. Oktober

22. November

29./30 November, 1. Advent: Wir erkunden die Gegend um das Hotzenwaldhaus in Rickenbach und Basteln für Advent

Dezember: Pause zwischen den Jahren

Januar: (Schnee-)Spaß in Marzell

Weitere Termine der Kindergruppe (Programm/Treffpunkt werden rechtzeitig über WhatsApp und Homepage bekannt gegeben!)

Kürbisaushöhlen am 25. Oktober

Tolle "Böhlimänner" und Leuchten wurden produziert beim Kürbisaushöhlen unter der Leitung von Lena Fischer und Mareike Huss. Bei strahlendem Oktoberwetter haben 21 Kinder einen Nachmittag großen Spaß beim Kürbisschnitzen und Spielen gehabt. Viele Ideen wurden beim Gestalten der Böhlimänner umgesetzt, so dass Haloween kommen kann. Die Kürbisse werden entweder hübsch leuchten oder gefährliche Angreifer abschrecken - je nachdem. Nach so viel Kreativität und Einsatz (der Verbandskasten wurde nicht gebraucht!) haben sich alle gerne mit Stockbrot vom offenen Feuer gestärkt.

Auf dem Kartoffelacker am 27. September

Viel Spaß hatten kleine und größere Kartoffelsucher bei der "Kartoffelufflesede" unter der Leitung von Sabrina Krug und Sandra Probst. Die Ernte war gut, viele Kartoffeln wurden gefunden und aufgesammelt. Und natürlich gab es dann auch welche aus dem Kartoffelfeuer. Die waren glatt so gut, dass der Stockbrotteig überhaupt nicht mehr gebraucht wurde. Dass man heutzutage nicht mehr nur von Hand Kartoffeln "aufliest", sondern oft große Maschinen zum Einsatz kommen, wussten einige Kinder schon. Zur Veranschaulichung gab's dann noch ein paar Bilder zum Gucken. Einmal mehr wurde klar: wir sind nicht aus Zucker, regendicht (meistens) und kommen auch mit Matsch ganz gut zurecht.

Bachwanderung und Grillen am 29. Juli

Viel Spaß hatten 23 Kinder, die am 29. Juli bei strahlend warmem Sommerwetter und unter der Leitung von Claudia und Frank Röder eine Bachwanderung unternahmen. Mit 6 erwachsenen Begleitern wurden sämtliche Untiefen bewältigt, große Raubfische mutig in die Flucht geschlagen und mehrere Hosen durchnässt. Beim anschließenden Grillen von Würstchen und Stockbrot wurde der Hunger gestillt und relativ schnell war klar, dass man diesen Spaß wiederholen sollte.