Mountain Biking

Ab auf's Bike...

...heisst es ab Anfang April bei den Hochtouristen: Die Mountain-Bike-Saison ist eröffnet !

Keine Schotterpiste ist den Hochtouristen-Bikern zu lang und kein Berg zu steil. Von April bis September erkunden die verschiedenen Mountain-Bike-Gruppen der Hochtouristen wöchentlich die nähere Umgebung, treffen sich aber auch zu mehrtägigen "Ausfahrten".

Treffpunkt für die Erwachsenen, die gerne sportlich unterwegs sind, und für die jeder Berg immer eine neue Herausforderung ist:

  • Montags um 19 Uhr am Verkehrsamt Kandern
  • Verantwortlich: Gerhard Meier, Telefon 07635 8271333

 

 

Treffpunkt für die Erwachsenen, die gerne etwas gemütlicher unterwegs sind, und für die die Schönheit unserer Heimat und das Entdecken immer neuer Bikestrecken die einzige Herausforderung ist:

  • Mittwochs um 19 Uhr am Verkehrsamt Kandern
  • Verantwortlich: Markus Meier, Telefon 07626 8625

"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr"

...der alten Volksweisheit wohnt stets auch eine gute Portion Warheit inne.

Die Kinder lernen bei den Hochtouristen Kandern den sicheren Umgang mit dem Mountain Bike im Gelände. Spielerisch lernen die Kinder Fahrtechnik, Bewegungsschulung, Koordinationsschulung und Gleichgewichtsschulung auf dem Bike.

Treffpunkt von April bis Oktober Dienstags um 18:00 Uhr beim Parkplatz am Bahnhof in Kandern.

Wer kann mitmachen ?   Jedes Kind ab 8 Jahren

Was brauchen wir ?    Ein technisch einwandfreies Mountain Bike und, ganz wichtig, einen Fahrradhelm.

Was müssen wir noch beachten ?

  • Die Kinder müssen gesund sein
  • Die Eltern tragen die Sorge für einen bestehenden und ausreichenden Versicherungsschutz

Verantwortlich: Gerhard Meier, Telefon 07635 8271333

                           Roland Baum, Telefon 07635 822760

Auf die Räder, fertig, los!

Was muss ich beachten, um an den Touren teilnehmen zu können ?

  • Das Bike muss in einem sicheren und technisch einwandfreien Zustand sein. Wer sich dessen nicht sicher ist, sollte das Bike von einem Händler überprüfen lassen oder sich Rat von einem Vereinsmitglied holen.
  • Sicherheitsgerechte Kleidung ist ein Muss. Das Tragen eines Helms ist Bedingung, Handschuhe und Brille sind empfehlenswert.
  • Pannen sind in unwegsamem Gelände nicht auszuschließen. Ersatzschlauch, Reifenheber und Pumpe gehören zur Ausstattung.

Welche Regeln gelten bei unseren Touren?

  • Unsere Touren sind nicht wettkampforientiert!
  • Spaß am Sport und Bewegung in der freien Natur sind unser Motto.
  • Wir achten und respektieren die Natur.

Gesundheitliche Risiken:

  • Die Teilnehmer schätzt seine Fitness und Belastungsfähigkeit eigenverantwortlich ein. Im Zweifelsfall den Arzt befragen. Bei akuten Problemen lieber eine oder zwei Levelstufen tiefer mitfahren.

Haftungsausschluss:

  • Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr.
  • Der Verein bzw. der Verantalter übernimmt keine Haftung.

Versicherung:

  • Versicherung ist Sache des Teilnehmers !
  • Jeder Teilnehmer sorgt eigenverantwortlich für ausreichenden Versicherungsschutz !

Verantwortlich: Gerhard Meier, Telefon 07626 60190