Neues & Aktuelles

Hotzenwald-Marathon am 24. Oktober

Nach dem Erfolg in 2019 war klar, dass diese Tour 2020 wiederholt werden muss.

Im neuen Programm war hierfür der 1. Mai vorgesehen, coronabedingt zu diesem Termin aber nicht durchführbar.

Der 24.10.20 wurde als Ersatztermin geplant und Wanderführer Hanspeter Meier konnte um 7 Uhr am Kanderner Bahnhof 13 zu allem entschlossene Wanderinnen und Wanderer begrüßen und mit auf die in diesem Jahr geänderte Strecke mitnehmen.

Über den Sauweg ging es ...

Hier geht es zum ganzen Bericht und einigen Fotos von dieser Tour. Viel Spass dabei !

Silvesterfeier der Hochtouristen im Hotzenwaldhaus fällt aus !

Die  geplante Sylvesterfeier der Hochtouristen Kandern im Hotzenwaldhaus kann dieses Jahr aufgrund der gegenwärtigen Umstände mit der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. 

Wir bitten um Euer Verständnis.

Schluchten, Steige und Kultur vom 18. Oktober

Auch wenn die Sonne erst auf dem Heimweg die herbstlichen Laubwälder zum Leuchten brachte, war die 14 Kilometer lange Rundwanderung „Schluchten, Steige und Kultur“ mit dem Ausgangspunkt Häusern eine rundum gelungene Sache. Dies jedenfalls war das Fazit der 17 Teilnehmer unter der Führung von Silvia Spohn und Heidi Feuchter.

Auf dem Kohlerbückenweg ging es entlang der Windberg-Wasserfälle hinab nach St. Blasien. Hier geht es zu dem ganzen Bericht mit Fotos. Viel Spass !

Kultur, Natur und Historie im Nordelsass am 5.u.6. September

16 Hochtouristen und ein Hund unternahmen Anfang September unter der Führung von Hans-Jürgen Weiß einen Zweitagesausflug ins Nordelsass. Erstes Etappenziel war am Samstagvormittag die Geburtsstadt des  Arztes, Philosophen, Theologen, Organisten, Musikwissenschaftlers und FriedensNobelpreisträgers Albert Schweitzer. Dort angekommen, erwartete uns zuerst einmal Kaffee und leckerer Hefezopf aus dem eigens mitgeführten Geling‘schen Verpflegungsmobil. Gut gestärkt begaben wir uns auf einen Rundgang durch...

Hier geht es zum ganzen Bericht mit vielen schönen Fotos. Viel Spass !

Wanderung im Appenzeller Land am 20. September

Die Wanderung im Säntisgebiet Appenzellerland am 20.09.20 war für die 10 Teilnehmer  ein echtes Spätsommerhighlight. Wir starteten im Morgengrauen in Kandern um  frühzeitig und vor dem Sonntagsandrang an der Seilbahn in Wasserauen zu sein. 

Von dort aus ging es mit dem Gondeli auf die Bergstation Ebenalp. Wir besichtigten das berühmte Wildkirchli, bestaunten eine alte Bärenhöhle mit uralten Knochenfunden um uns dann nach einem hervorragenden „Startkaffe´“ endgültig unter der Leitung von Wanderführer Andreas Weber auf den Weg zu machen...

Hier geht's weiter mit dem ganzen Bericht sowie vielen schönen Bildern. Viel Spass !

Venediger Höhenweg vom 1.-7. August

Bis kurz vor Beginn stand unsere Tour in den Nationalpark Hohetauern wegen Corona auf der Kippe. Doch zum Glück konnte sich schließlich eine achtköpfige Gruppe der Hochtouristen am Samstag, den 1.August auf den Weg nach Osttirol machen. Unter der fachkundigen Führung von Klaus Lepkojis und Georg Pages stand eine Hochtour auf dem Programm, die ihrem Namen alle Ehre machte.

Zunächst aber ließen wir es gemütlich angehen und den Vereinsbus seine Arbeit tun und uns gut und sicher nach Mittersill bringen, wo wir im Gasthaus Haidbach die erste Nacht verbrachten. Auch der folgende Tag, der uns vom Tourstart Matreier Tauernhaus zur St. Pöltner Hütte führte, brachte ... Interesse geweckt ? Hier findest Du den ganzen, ausführlichen Bericht mit grandiosen Bildern. Viel Spass !!!

Das Jahresprogramm der Hochtouristen 2020

Das neue Jahresprogramm liegt hier für Dich zum Download bereit !

 

Viel Spass beim Durchschauen und Planen !

...und, wie wird das Wetter ???

Unsere Veranstaltungen finden grösstenteils im Freien statt. Darum stellt sich immer wieder die gleiche Frage:

 

Wie wird das Wetter ?

 

Hier findest Du den aktuellen Wetterbericht für Deine Planung bei unseren Aktivitäten, wie z.B. bei unseren wöchentlichen Aktivitäten in Kandern und Umgebung.